Hans-Werner Malskies & Vera Labrenz | Kunstausstellung | Einblicke

In der Zeit vom 02. November 2020 bis 02. Mai 2021 stellen die Flensburgerin Vera Labrenz und der Laboer Hans-Werner Malskies gemeinsam ihre Werke in der Alten Apotheke in Schönberg aus.

 

Vera Labrenz zeigt ihre Farbstiftzeichnungen welche auf Packpapier, Holzzuschnitten und Collagen-Kombinationen mit Acryl und Gouache. Sie lässt sich oftmals von Reiseeindrücken inspirieren, die sie im Skizzenbuch oder mit der Kamera festgehalten hat. Durch das Packpapier erhalten ihre Kunststücke eine besondere Zufallsnote. In ihren Holzzuschnitten arbeitet sie seit 2018 an der Serie „südliche Gefilde“. Angefangen mit Teneriffa, über Kapstadt bis Portugal werden architektonische Eindrücke verarbeitet.

 

Hans-Werner Malskies stellt abstrakte Skulpturen aus Stein und Holz aus. Seine auf den physikalischen Gesetzen beruhende Weltansicht fließen, ebenso wie die auf Reisen und den Begegnungen mit anderen Kulturen gewonnene Inspirationen, in seine Kunststücke mit ein. Seine Ängste, Träume, Wünsche und Leidenschaft treiben ihn zu Veränderungen. Gedanken meißelt er dann in einer stark reduzierten Formsprache in dazu ausgesuchten Steinen oder gibt einem außergewöhnlichen Stein eine einfache Form. Dabei helfen ihm vorab erstellte Skizzen oder auch ein Tonmodell.

 

 

Ausstellungsdauer

Ausstellungsdauer: Vom 01. November bis 02. Mai 2021

 

Laudatio

Virtueller Rundgang