Sommerparty mit GEOMAR und "Tag der DLRG"

Seebrückenvorplatz am Schönberger Strand

Steve Foley Band | Foto: Heidi Kronewitz

Am Freitag, 28. Juli, ab 19.30 Uhr präsentiert die Sommerparty-Saison der Gemeinde Schönberg mit „Steve Foley & Band“ ein Live-Konzert vom Feinsten an der Seebrücke am Schönberger Strand. Das Trio „Steve Foley & Band“ fand 2015 in der Pub- und Clubszene von Hamburg St. Pauli zusammen. Die drei professionellen Musiker Steve Foley (Gitarre/Vocals), Julien Kravetz (Drums) und Laurent Vianés (Bass) spielen Rock Klassiker und eigene Stücke. Sie lassen sich in schönen und intensiven Improvisationen fallen, die das Publikum mitnehmen und begeistern. Als Profi-Musiker spielte Steve Foley in den verschiedensten Combos und ist regelmäßig in etablierten Live-Musik-Clubs als Solo-Act und auch in verschiedenen Bands oder Duo-Formationen gebucht. Auf seine dem Leben und den Menschen zugewandte, ansteckende Weise ist er mit Herz und Seele ein hervorragender Session- und Live-Musiker, zudem ein eloquenter Entertainer, der sich vor allem im norddeutschen Raum auf zahlreichen Bühnen etabliert hat. Das Repertoire des Trios ist von den Beatles über Oasis bis zu den Red Hot Chillie Peppers breit gefächert.

Mendocino Express

Am Sonnabend, 29. Juli zeigen Expertinnen und Experten von 11 bis 17 Uhr auf dem Forschungskutter LITTORINA unter dem Titel „Was lebt denn da im Meer?!“ typische Bewohner der heimischen Meere, von Seesternen über Krabben und Muscheln bis hin zu mikroskopisch kleinem Plankton. Zu jedem einzelnen Tier haben Heidi Gonschior vom GEOMAR und ihr Team viele wissenswerte Informationen parat. So kann man lernen, wie man eine weibliche von einer männlichen Krabbe unterscheidet und wie Seesterne an ihr Futter kommen. Mikroskope und Binokulare stehen bereit, damit Besucherinnen und Besucher auch in die faszinierende Welt des winzigen Planktons eintauchen können. Ganz nebenbei können dabei auch typische Arbeitsplätze der Meeresforschung, nämlich ein Labor auf einem Schiff oder auch die Brücke der LITTORINA, besichtigt werden. Das Schönberger „Spielmobil“ bietet zudem nachmittags Spiel, Spaß, Sport und Action für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren an. Zum Angebot gehören unter anderem auch Spieleverleih und Kreativangebote.

Anschließend, ab 19.30 Uhr gibt es dann per Express Schlager-Würmer auf die Ohren. Denn der deutsche Schlager ist unsterblich und so dreht der „Mendocino Express“ unter Volldampf seine fröhlichen und wunderbaren Runden. Mit Pfeffer und Drive präsentieren die vier Musiker die Hits aus der großen Zeit des deutschen Schlagers als das Dschungelcamp noch Daktari hieß! Wer kennt sie nicht, die Stars dieser Zeit: Udo Jürgens, Michael Holm, Jürgen Drews, Rex Gildo, Howard Carpendale und die Lieder, die sie prägten: Amarillo, Ein Bett im Kornfeld, Barfuß im Regen, Mendocino, Er hat ein knallrotes Gummiboot, u.v.m.. Ein Konzertereignis voller Erinnerungen, eine Show gespickt mit wohligen Gefühlen, ein Feuerwerk der guten Laune. Möglich machen's „Herr A. Berger“ am Schlagzeug, „Toni Jodler“ am Bass und Gesang, „Ole Olé“ an der Gitarre und „Rainer Smutje“ am Keyboard, an der Gitarre und Gesang.

Alexandra Brüntrup Band

Am Tag darauf, Sonntag, 30. Juli gastiert ab 11 Uhr erneut GEOMAR mit dem interessanten Meeresforschungs-Programm auf der LITTORINA an der Seebrücke am Schönberger Strand. Außerdem laden der Fischerverein Stakendorf, Schönberg, Kalifornien und Umgebung e.V. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schönberg anlässlich des „Tag der DLRG“ zu diversen Aktionen wie Rettungsvorführungen, Seebrückenschwimmen und Stand Up Paddling zum Ausprobieren auf den Seebrückenvorplatz am Schönberger Strand ein. Um 11 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem Frühschoppen der „Alexandra Brüntrup Band“. Die lebensnahen deutschsprachigen Texte der Frontfrau (Singer- Songwriter) Alex gehen unter die Haut. Mal stimmgewaltig, mal in ruhigen Tönen besingt sie Lebenssituationen, Erfahrungen und Gefühle ausdrucksstark und einfühlsam. In ihren Liedern finden sich Elemente aus verschiedenen Musikrichtungen (Jazz, Rock, Ballade und Chanson), woraus sie ihren eigenen, eingängigen und ansprechenden Stil entwickelt hat. Der Gesang und das von ihr gespielte Keyboard wird begleitet von dem Schlagzeuger Joachim Krämer und dem Bassisten Peter Kara.

Auch das Schönberger Spielmobil steht ab 13 Uhr mit seinem breit gefächerten Angebot bereit. Musik vom Plattenteller, gekonnt aufgelegt von „DJ Scholli“, untermalt und unterstützt stimmig den „Tag der DLRG“ auf dem Deich.

  • DLRG Wasserrettungsstation Schönberger Strand/ Kalifornien auf    
Der SommerEvent-Flyer 2017 zum Download
  • zur Übersicht "Schönberg kulturell" (hier)

Zurück