Programmübersicht 2019

Inge Köser | Vernissage + Kunstausstellung

"Strand-Sand-Land"

Sonntag, 28. April 2019 | 11:30 Uhr

ALTE APOTHEKE | Knüllgasse 8

Eintritt: frei

Ausstellung 28.04. - 10.06.2019

 

Wind und Wellen spürt sie beim Segeln - daher zeigen viele ihrer Bilder die Natur und das Meer. Die Bewegung, die einfachen Dinge, der Reiz erscheint erst im Detail. Kraftvolle Farben gehen einher mit sanften Tönen und geben den Bildern ihren unverwechselbaren Ausdruck.

Inge Köser liebt ihre Heimat, den Norden. Seit 2017 ist sie Teil der Ateliergemeinschaft „Kunstwerft Korügen 9“ in Heikendorf.

Bereits seit über zwanzig Jahren vertieft sie ihre Malweise und taucht ein in neue Techniken, geprägt von der Freude am Experiment mit Farbe und Technik.

 

Cornelia Leymann | Autorenlesung

"Kiel Ahoi!"

Mittwoch, 25. Mai 2019 | 19:00Uhr

Restaurant FILOU| Promenade 18 | 24217 Schönberger Strand

Eintritt: VVK 8,-€ AK 10,- €

 

Humorvoll und locker erzählt.

Kommissar Schneider ist stark gefordert: Der Fund einer Toten in der Kieler Förde bringt ihn schnell an seine Grenzen.

Kann er dem Gymnasiallehrer trauen, der die Leiche entdeckt hat? Und dessen Frau, bei der die Verstorbene als Putzkraft angestellt war? Und was ist mit dem Ehemann der Toten?

Bald hat Schneider mehr Verdächtige, als ihm lieb ist. Als dann noch eine weitere Leiche auftaucht, muss er zweifelhafte Maßnahmen ergreifen, um nicht völlig den Überblick zu verlieren.

Szenenexpress | Improvisationstheater

"Impro-Theater"

Mitwoch, 24. Oktober 2018 | 15:00 Uhr

HOTEL AM RATHAUS | Knüll 2 | Schönberg

Eintritt: VVK 13,- / AK 15,-

 

Egal welches Wetter, die Improvisateure des 2004 gegründeten Szenenexpress verwandeln jede Flaute in einen Wirbelsturm und jedes Stimmungstief in ein Hochdruckgebiet.

Improtheater kennt kein Bühnenbild, Drehbuch oder Regisseur.
Auf Zuruf us dem Publikum entfalten die Schauspieler Szenen ganz ohne Script, deren Ausgang zu Beginn noch völlig offen  ist. Im überraschenden Wechsel der Ideen entwickelt sich eine Dynamik, die immer wieder die Grenzen zwischen Bühne und Zuschauerraum verschwimmen läßt. Mal mit herzhaftem oder auch nachdenklichem Lachen.

Schönberg Talk

"Gäste, Gespräche, Geschichten"

Mittwoch, 5. Juni 2019 | 19:00 Uhr

HOTEL AM RATHAUS | Knüll 2 | Schönberg

Eintritt: frei

 

 

Freuen Sie sich auf folgende Gäste:

Annegret Wegner-Braun (Prönstin), Horst Sterr (Küsten- und Klimaforscher), Franz- Michael Deimling (Leiter Kreismusikschule), Leevke Puls (Fryday for Future-Mitorganisatorin)

Persönlich geht es zu beim Schönberg Talk. Gastgeber Dr. Rüdiger Penthin und Wilfried Zurstraßen sprechen mit interessanten Gästen aus der Region und darüber hinaus über deren Geschichte, Engagement und Beweggründe.

Gekonnt führen die beiden Gastgeber durch spannende und unterhaltsame Gespräche. Mal höchst selbst, mal gemeinsam mit ihren Gästen sorgen sie auch für die musikalische Begleitung der Talkshow. So bereiten sie den Zuschauern immer aufs neue einen kurzweiligen und überaus interessanten Abend.

Liederabend | Ich kann nun mal nicht anders…

Chansons mit Kati-Luzie Stüdemann

Freitag, 14. Juni2019 | 20:00 Uhr

RESTAURANT BARKASSE in der Strandvilla Seelust | Promenade 8 | Schönberger Strand

Eintritt: VVK 15,- / AK 17,-

 

Ich kann nun mal nicht anders, es muss nun mal so sein ...

Sehnsucht, Liebe, Abschied und die Moral von der Geschicht?

Dann wieder suchen und wiederfinden .... und zu jedem Thema ein Chanson.

Kati Luzie Stüdemann liebt die Liebe und lebt die großen Chansons der 20er bis 50er Jahre.

Im Abendkleid, ein Glas Rotwein in der Hand, die warme Stimme begleitet von Michael Kallabis am Klavier geht sie musikalisch gleich mehrmals den Weg der Liebe – Scheitern und wieder Aufstehen inbegriffen.

 

Rula Grunwald | Vernissage + Kunstausstellung

"Eintauchen ..."

Sonntag, 16. Juni 2019 | 11:30 Uhr

ALTE APOTHEKE | Knüllgasse 8

Eintritt: frei

Ausstellung 16.06. - 04.08.2019

 

 

Eintauchen ... in Farben und Meer. Künstlerin Rula Grunwald aus Hannover absolvierte ihre Ausbildungen in Akademien, Kunstschulen und bei verschiedenen Künstlern.

In ihren Bildern herrscht neben kräftigem Farbausdruck ein starker Kontrast zwischen Licht und Schatten. Die oft großformatigen, aus verschiedenen Materialien bestehenden Bilder, ergeben sich aus ihrer genauen Sichtweise. Sie malt Menschen und Tiere in unterschiedlichen Umgebungen, das Meer, aber auch Stillleben.

Freuen Sie sich auf Werke von großer Plastizität und Klarheit in der Komposition.

 

 

Jochim Lichtenberger| Vernissage + Kunstausstellung

"Wasser- Wunder- Bilder"

SONNTAG, 11. AUGUST 2019 | 11:30 UHR

ALTE APOTHEKE | Knüllgasse 8 | Schönberg

Eintritt: frei

Ausstellung 11.08. - 15.09.2019

 

Naturfotografien von Jochim Lichtenberger

Jochim Lichtenbergers fotografisches Interesse gilt den Wundern und Schönheiten der Natur, die im weitesten Sinn mit Physik zu tun haben. Seine Fotos zeigen Naturphänomene, die den Betrachter verblüffen und zum Nachdenken anregen, zugleich aber auch durch ihre Ästhetik verzaubern. So entdeckt er am Ostseehorizont schwebende Schiffe, verdoppelte Sonnen und andere wundersame Dinge. Am Selenter See fängt er Hieroglyphen aus zerbrochenen Schilfhalmen ein oder Bilder, die der Mond ins Wasser zeichnet, wenn ein Blesshuhn landet. Er wechselt bewusst seine Perspektiven, wählt ungewöhnliche Ausschnitte und bekommt so immer wieder neue, faszinierende Blicke in die Natur, die er mit seiner Kamera einfängt. Auf kurzen Texttafeln kann man nachlesen, wie die gezeigten Phänomene physikalisch erklärt werden können.

Jochim Lichtenberger lebt in Fahren, der kleinsten Gemeinde der Probstei. Seine Bilder findet man in einer Dauerausstellung im Science Center Phänomenta in Flensburg, auf seiner Website www.naturphaenomene.com oder in seiner Instagram-Galerie www.instagram.com/jochimlichtenberger.

Bernd Stelter | Tour 2019

"Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!"

Freitag, 23. August 2019 | 20:00 Uhr

AULA DER GSP | Friedhofsweg 6 | Schönberg

Eintritt: VVK 26,- / AK 29,-

 

Sie kennen das. Montagmorgen.

Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das ist natürlich nicht unser Tag! Aber macht euch keine Sorgen! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“ Hää?! Hat der nicht alle Tassen im Schrank? Wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, dann kann er ja Frisör werden, die haben montags frei.“

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?

Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten.

Gunnar Asmus | Vernissage + Kunstausstellung

"Zwei in Einer...step by step und Naturimpressionen"

Sonntag, 22. September 2019 | 11:30 Uhr

ALTE APOTHEKE | Knüllgasse 8 | Schönberg

Eintritt: frei

Ausstellung 22.09. - 25.10.2019

 

STEP BY STEP

Im Treppenhaus der Alten Apotheke stellt Asmus 20 Fotografien von Treppenhäusern Hamburgs im Großformat als fine-Art-print aus. Diese Treppenhäuser sind in historischen Kontorhäusern oder in modernen Bürohäusern der Metropole zu finden.

Seit einigen Jahren ist Asmus immer wieder auf der Suche nach ihm unbekannten Treppenhäusern. Oft vermutet er durch die Architektur der Häuser einen entsprechenden „Schatz“ hinter den Mauern. Dabei wird er noch heute oft von einem Concierge begrüßt und erhält meistens die Erlaubnis diese Architektur ins Bild zu setzen.

NATURIMPRESSIONEN

In den Räumen im Obergeschoss werden großformatige fineprints mit Küsten- und Seenpanoramen von der Nordsee bis zu den Seen und Wäldern in Ostholstein zu sehen sein. Die Waldfotografie ist zu seinem Steckenpferd geworden. Realistische Fotos, aber auch Fotos wo die Kamera als Malwerkzeug eingesetzt wurde oder Doppelbelichtungen in der Kamera. Ansichten des Waldes und Details. Die Kamera wird gerne so eingesetzt, wie unser Auge die Realität nicht sieht. Minimale Schärfe oder auch komplette Unschärfe.

Die Fotos sollen nicht durch Perfektion glänzen, sondern andere Fotointeressierte inspirieren das Hobby zu leben und zu fotografieren. Motive gibt es überall direkt vor der Haustür und nicht nur am fernen Urlaubsort. Darüber hinaus sollen sie zur Kreativität beim Fotografieren anregen.

 

Schönberg Talk

"Gäste, Gespräche, Geschichten"

Mittwoch, 6. November 2019 | 19:00 Uhr

HOTEL AM RATHAUS | Knüll 2 | Schönberg

Eintritt: frei

 

Persönlich geht es zu beim Schönberg Talk. Gastgeber Dr. Rüdiger Penthin und Wilfried Zurstraßen sprechen mit interessanten Gästen aus der Region und darüber hinaus über deren Geschichte, Engagement und Beweggründe.

Gekonnt führen die beiden Gastgeber durch spannende und unterhaltsame Gespräche. Mal höchst selbst, mal gemeinsam mit ihren Gästen sorgen sie auch für die musikalische Begleitung der Talkshow. So bereiten sie den Zuschauern immer aufs neue einen kurzweiligen und überaus interessanten Abend.

Kartenvorverkauf

Rathaus Schönberg

Servicestelle | Knüll 4 · 24217 Schönberg

Fon: 04344 / 3060
eMail: rathaus@schoenberg.de

Tourist-Service Schönberger Strand

Käptn‘s Gang 1 | 24217 Schönberger Strand

Tel.: 04344 / 4141 0
info@schoenberg.de

Konzertkasse Streiber*

Holstenstraße 88 | 24103 Kiel

Tel.: 0431 / 91416

Tourist-Service Kalifornien

An der Kuhbrücksau 2 | 24217 Kalifornien

Tel.: 04344 / 18 38

 

 

VORVERKAUF ONLINE

 

www.streiber-kiel.de*

 

www.eventim.de*


* nur größere Veranstaltungen

HINWEIS: Beim Vorverkauf online fallen gegebenenfalls Vorverkaufsgebühren an.

Ermäßigungen

Zu Veranstaltungen aus der Programmreihe »Schönberg kulturell« (mit Ausnahme des Pupentheaters) werden folgende Ermäßigungen angeboten:
2 € auf Tickets bis 20 € VVK
3 € auf Tickets ab 20 € VVK

 

Ermäßigungen gelten für

  • Schwerbehinderte mit GdB ab 50% (Ausweis)
  • Schüler/ Studenten (Ausweis)
  • Arbeitsuchende (AL-Bescheinigung)
  • Empfänger von Hartz IV (Bescheinigung AA)
  • Inhaber Ehrenamtskarte (Ehrenamtskarte)

Bitte beachten Sie, dass Ermäßigungen nur im Vorverkauf gelten. An der Abendkasse ist der reguläre Preis (AK) zu entrichten.