Veranstaltungen | Schönberg kulturell

Mehr als nur ein Freizeitangebot

In Schönberg gibt es manche Besonderheit. Zu diesen Besonderheiten gehört auch unsere Kulturarbeit, die seit vielen Jahren weit über die Grenzen der Probstei hinaus eine große Resonanz findet. Sie bietet Vielfalt und Hochkarätiges und ist zu einem Markenzeichen unserer Gemeinde geworden. 


Kultur tut gut.


Das gilt für Menschen und Gemeinden. Sie dient der Unterhaltung, eröffnet neue Welten und macht den Alltag für große und kleine Bürgerinnen und Bürger bunter.

Sie ist aber mehr als nur ein Freizeitangebot.

Sie ist für immer mehr Menschen ein unverzichtbares Element ihrer Lebensgestaltung.

„SCHÖNBERG- KULTURELL“ FEIERT 30-JÄHRIGES JUBILÄUM

Was im Jahr 1987 als Experiment begann, ist zu einer Erfolgsgeschichte und einem Markenzeichen unserer Gemeinde geworden, weit über die Probstei hinaus. Vielfalt und Qualität haben den Ruf Schönbergs als Kulturhochburg im Kreis Plön begründet. Der ehemalige Bürgermeister Wilfried Zurstraßen hat mit großem Engagement über 25 Jahre ein abwechslungsreiches Programm initiiert und viele Künstlerinnen und Künstler nach Schönberg geholt. Stars, wie der berühmte „King of Klezmer“, Giora Feidmann, der den Oscar für die Filmmusik für den Film „Schindlers Liste“ erhielt, den Liedermacher Konstantin Wecker, die Sängerin Gitte, den Schauspieler und Weltenbummler Hardy Krüger, den Kabarettisten Dieter Hildebrandt, Götz Alsmann, die Schauspielerin Hannelore Hoger, Joja Wendt und viele andere mehr. Unter dem Motto „Unsere Museen müssen Sie sehen“ haben sich das Probstei Museum, das Kindheitsmuseum und die Museumsbahnen am Schönberger Strand kräftig entwickelt und bieten attraktive Ausstellungen und Programme.

Ein fester Bestandteil unseres Kulturangebotes ist seit vielen Jahren das Kabarett, in diesem Jahr gehören Jürgen Becker, der Kölner Moderator der „Mitternachtsspitzen“ und der Kabarettist, Autor und Fernsehmoderator, Florian Schröder, zu unseren Gästen.

Die Schauspielerin Marianne Sägebracht wird Lieder über das Leben und die Liebe singen, im Februar findet wieder die schon legendäre Jazznight statt, die A cappella Gruppe „6-Zylinder“ wird dapei sein, wir erinnern an die unvergessenen Lieder von Udo Jürgens mit dem Programm „Danke für die Blumen“. Der Schauspieler Benno Fürmann wird sich in das Kulturprogramm mit einer Lesung einbringen, Poetry Slam, der „Schönberg Talk“, ein Konzert der Don Kosacken und das Sommerkulturprogramm mit Konzerten gehören ebenso zum Programm wie die „Junge Bühne“, hier musizieren Nachwuchstalente auf der Sommerbühne in Kalifornien.

Kunstausstellungen veranstalten wir wieder in unserem Kulturhaus, der „Alten Apotheke“.
Sie werden erfolgreich begleitet werden von unseren jungen Pianisten, wie z.B. Konstantin Kopplin und der Geigerin Lisa Maria Zurstraßen.
Schönberg ist reich an Kultur schaffenden Bürgerinnen und Bürgern, die Theaterlüüd „Lampenfewer“ gestalten den „Thing Tag“, ihr plattdeutsches Theaterstück „Heiße Bräute machen Beute“ verspricht spannende Unterhaltung. Unsere Schönberger Chöre werden wieder ihr umfangreiches Repertoire vorführen. Viele Ideen und Anregungen sind von unserem Kulturbeirat mit ihrem Vorsitzenden Frank Karper eingebracht worden.
Unter dem Motto „Schönberg lässt die Puppen tanzen“ gibt es Theateraufführungen für Kinder. Der Kasper kommt vorbei und das Figurentheater spielt auf.

Ein herzlicher Dank geht an unsere Sponsoren Edeka Alpen, die VR-Bank, die Förde Sparkasse, die Coop Stiftung, Firma Hans-Heinrich Mundt und Firma Dr. Dieter Kopplin, Grundbesitzverwaltung. Sie haben mit dazu beigetragen, dass wir in den vergangenen Jahren ein hochkarätiges Kulturprogramm bieten konnten. Vielen herzlichen Dank.
Private Initiativen und ehrenamtliches Kulturengagement, das es in vielen Bereichen unserer Gemeinde gibt, runden unser Programm ab. Sie machen unser Kulturmosaik besonders bunt und lebendig.
Ein Dankeschön füge ich hinzu an unser Publikum, das uns seit 30 Jahren die Treue hält. Kommunale Kulturarbeit ist für Schönberg weitaus mehr als ein Faktor, der für unseren Tourismus wichtig ist und Standortvorteile bringt. Sie ermöglicht Begegnungen, sie regt Phantasie und Vorstellungskraft an und bereichert unser tägliches Leben.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine anregende und unterhaltsame Kultursaison.

Ihre

Antje Klein

- stellv. Bürgermeisterin -

"Schönberg.kulturell 2017"

 

  • Die Veranstaltungen im chronologischen Überblick (hier)

 

Kultur zum verschenken!

Für all jene, denen noch ein Geschenk mit persönlichem Anspruch fehlt, bietet die Gemeinde Schönberg ab sofort Geschenkgutscheine für die Veranstaltungsreihe "Schönberg Kulturell" an.

Die Gutscheine, deren Wert jeweils frei bestimmbar ist, sind ab sofort in der Servicestelle, im Rathaus Schönberg und beim Tourist-Service am Schönberger Strand erhältlich.

Kartenvorverkauf:

 

Rathaus Schönberg
Service-Stelle · Knüll 4 · 24217 Schönberg
Fon: 0 43 44 / 306 0
Fax: 0 43 44 / 306 1 603
eMail: rathaus@schoenberg.de

Überweisungskonto:

 

VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG

Konto-Nr: 7 706 006
BLZ: 213 900 08

IBAN: DE73 2139 0008 0007 7060 06
BIC: GENODEF1NSH

 

Tourist-Service Schönberger Strand

Käptn‘s Gang 1 · 24217 Schönberger Strand

Tel.: 04344 / 4141 0

 

Bitte das Veranstaltungsdatum unter

„Verwendungszweck“ eintragen

Tourist-Service Kalifornien

An der Kuhbrücksau 2 · 24217 Kalifornien

Tel.: 04344 / 18 38

 

 

Online-Bestellung:

 

www.amt-probstei.de | www.streiber-kiel.de | www.eventim.de

 

 

Kartenvorverkauf größerer Veranstaltungen:

zusätzlich in der Konzertkasse Streiber | Holstenstraße 88-90 | 24103 Kiel | Tel.: 04344 / 91 41 6

Ermäßigungen

Für alle Kartenverkäufe, mit Ausnahme der Puppentheater, gibt es auf NACHWEIS eine Ermäßigung des VVK-Preises für Eintrittskarten um 3;- Euro.

 

Dieses gilt für:

  • Behinderte ab 50 % Behinderungsgrad (Ausweis)
  • Schüler / Studenten (Ausweis)
  • Arbeitslose (AL-Bescheinigung)
  • Hartz 4-Empfänger (Bescheinigung Arbeitsagentur)
  • Ansprechpartner Veranstaltungen: Organisation | Planung | Betreuung | Medien (hier)
  • Kulturbeirat: kulturbeirat@gemeinde.schoenberg.de (hier)
Schönberg kulturell

 

 

  • Übersicht der Veranstaltungen auf Facebook "Schönberg kulturell"